Sonntag, 29. Juni 2008

Geburtstagsgeschenk für meine Schwester

Dieses Stöffchen haben wir in einem Laden als Reststück entdeckt, meine Schwester ein Blau-Türkis-Fan, wollte das Reststück garnicht mehr aus der Hand lassen: kannst du mir ein Top daraus machen, machst du das, kannst du, machst du????? Ich so: jaaa *augenroll*.

Der Schnitt ist aus der Burda und musste wie immer viel wegstecken, aber die Trägerin überglücklich. Also Meterpreis unerschwinglich, aber so ein klitzekleines Reststück bezahlbar und reicht vollkommen bei der Figur :-) Ich muss noch dazu sagen: meine Schwester ist ein Jahr älter als ich, also wird heute 31J. hat 3 Kinder: fast 13, 6 und fast 4 Jahre alte Kinder und treibt kein Sport :-) Großes Kompliment und Lob an unsere Gene *grins*



So ein Stoff lässt sich natürlich nicht so einfach nähen, jedes mal stehen bleiben, Perlen, Pailletten abziehen und weiter geht´s *g*, aber das Ergebnis unbezahlbar, wenn man sich so die Preise der fertigen Sachen betrachtet, die noch dazu bestickt und mit Perlen und Pailletten versehen sind!



So und jetzt ab in den Garten, lecker Grillen: Schaschlik, Hähnchenflügel und Steaks mhm... :-)

Freitag, 27. Juni 2008

Dieses Kleid...

habe ich eigentlich schon (mal nachzählen :-) vor 6 Jahren noch in der Schule für meine Mutti genäht. War für meine Hochzeit gedacht, die Mutti musste ja auch schick aussehen! Naja, die Hochzeit war geplatzt (´ne laaange Geschichte), das Kleid ist uns geblieben :-)
Musste meine Mutti lange bearbeiten, damit ich sie ablichten konnte (natürlich ohne Kopf !)
Also mit 51 Jahren hat sie eine Topfigur, finde ich und braucht sich nicht zu schämen oder ?!



Der Schnitt ist aus einer Burda, den musste ich aber einwenig abwandeln, mit diesen Schnitten ist das so ´ne Sache...

Jupiiii....

Schluss mit dem Gejammer, habe ich mir gedacht und jetzt endlich eine Stickmaschine Janome MC 350 E mir geleistet. Gestern nachmittags ist sie angekommen und ich glaube ich habe die ganze Nacht im Schlaf gegrinst :-)

Jetzt habe ich ein paar Fragen, wo kauft Ihr Stickgarne und Stickvlies, wie lange kommt man damit aus usw...?
Für ein paar Ratschläge wäre ich sehr dankbar!

Donnerstag, 26. Juni 2008

Tadadada... Ein Award...



habe ich ebenfalls bekommen und kann mein Mund immer noch nicht zumachen ;O)
Vielen Dank liebe Petra, ich fühle mich sehr geehrt! Ist meine allererste Auszeichnung *freu*
Entstanden ist er übrigens hier!
So jetzt muss der Award weiter gegeben werden, natürlich verdienen ihn so viele kreative Köpfe auch, aber ich möchte gerne an dieser Stelle die drei Personen besonders erwähnen:
Frieda, die Königin der Applikationen!
Eva, sie ist die Strickgöttin für mich, solche Strickkünste habe ich noch nie gesehen!
Claudia, wegen ihren Werken habe ich angefangen auch Kinderkleidung zunähen!
(jetzt habe ich endlich herausgefunden, wie das mit dem Verlinken beim Posting geht, noch mehr *freu*, der Tag fängt gut an :-)

Versprochen ist versprochen

Vor laaangeeer Zeit habe ich meinem Neffen eine Hose in Army-Look versprochen. Jetzt endlich habe ich mein Versprechen gehalten und gestern die Hose genäht. Kind überglücklich!












Der Schnitt ist aus der Bizzkids und sitzt ideal an dem kleinen Spargeltarzan ;O) Wird im November 13 und trägt immer noch schmale Gr. 152.

Dienstag, 24. Juni 2008

Rock-Kombi

Gestern Abend, ging mir wieder sehr gut und ich hatte so richtig Lust endlich mal was für Gloria zu nähen. So entstand diese Kombi: Ottobre-Bluse und den Rock habe ich mir selbst gebastelt. Beides unbetüddelt, daher bin ich auch schnell fertig geworden. Ich glaube bei diesen Stoffen ist es auch gut so. Den Blusen-Stoff habe ich letztes Jahr bei uns im Laden gekauft für 5,- €/m ;O) Da konnte ich mich natürlich nicht zurückhalten und bin nicht nur bei einem Meter geblieben. Aber wenn es mal wieder soweit ist, dass die im Laden neu Stoffe geliefert bekommen, reduzieren sie so was von radikal die Preise....Manche kosten 20€/m, werden dann auf 5€/m oder 3€/m runtergesetzt, da kann man sich natürlich nicht beherrschen ;O) Aber in letzter Zeit haben sie nicht so gute Auswahl, leider.







Montag, 23. Juni 2008

Meine Süße hat ein neues Hobby...

Gestern ging mir nicht so gut, heute noch schlimmer: ich habe, wahrscheinlich wegen der Hitze, so starke Schwindelanfälle, normalerweise taue ich erst ab 30°C auf :o)... ach keine Ahnung, wenn es weiter so geht´s muss ich doch noch zum Arzt *g*
Also war gestern Gloria mit der Oma im Garten, Erdbeeren pflücken und eigentlich habe ich meine Kamera meiner Mutti anvertraut, aber da sie sich nicht so gut mit der Technik auskennt, habe ich Gloria noch mal erklärt und gezeigt wie das mit dem Fotografieren geht. Und hier sieht man das Ergebnis:



Na die Erdbeeren durfte Oma natürlich selbst pflücken, Gloria war ja zu beschäftigt ;o)



Dieses Bild ist mein Favorit! Kind meinte: "hier schlafe ich". Hat sich selber fotografiert und ich finde sie sieht hier richtig zum Knudeln aus.



Hier Oma beim Wildbeeren pflücken.



Hier hat mein Kind gefragt: "Oma möchtest du Foto mit Kopf oder ohne? "



Einmal in die Schüssel reingeschaut ob Oma auch wirklich fleißig ist ;O)



Hier hat sie sich selber im Häuschen fotografiert. Ich habe natürlich um die 30 Fotos gelöscht, was da so alles drauf war!



Hier durfte auch Oma mal ran an die Kamera. Die Rose war für mich gedacht, aber bei mir zu Hause ist sie nie angekommen, komisch ;O)






Und ich, ich habe nur ganz wenig genäht, lag mehr mit den Füßen hoch, sonst dachte ich die ganze Zeit: ich kippe gleich um!

Montag, 16. Juni 2008

Ja, ja, von wegen, ich habe keine UFOs!

Vorgestern habe ich diese Kombi, schon lange zugeschnitten, in der Restebox gefunden und da wir so ein "tolles" Wetter am Wochenende hatten: ja toll die Sonne scheint, komm gehen wir bisschen raus, vielleicht noch einkaufen.... Dann standen wir vollbepackt, ohne Regenschirme und natürlich keine Regenjacken angehabt, es war ja sooo sonnig....
Also nach so einem tollen Ausflug, hatte ich viel Zeit zum Nähen!



Na für meinen Geschmack ist das mir viel zu viel Rosa und Pink, aber mein Kind ist hin und weg, und hat schon nachgefragt, wo ich erst angefangen habe diese Antonia zunähen: "Mama kann ich das haben? Mama ist das für mich?..."



Und die Hose ist eine Wanda, eigentlich habe ich so eine ähnliche Hose bei einem Mann gesehen (habe draufgestarrt, wie `ne bekloppte, nur damit ich sie mir gut merken kann ;O)) Und dann habe ich noch diesen tollen Jeansstoff im Laden entdeckt....

Donnerstag, 12. Juni 2008

Phu, Schweißarbeit

Endlich bin ich fertig geworden! Genau 2 Tage habe ich (mit dem Zuschnitt) dafür gebraucht. Alle sind überglücklich, die Kinder haben sich sofort auf die Couch gestürzt ;O) Da wurden so tolle Vergleiche im KIGA gemacht und zum Schluss habe ich alle Erwartungen übertroffen *stolzbinich*









Leider ist auf einer Seite die Befestigung an der Couch kaputt gegangen, deswegen sitzt auch der Bezug etwas schief *schade*




Und so sah es vorher aus!

Samstag, 7. Juni 2008

Wolfi liebt Sweeny

Wolfi hat sich verliebt und möchte gerne mit der Sweeny ausgehen. Nach dem wunderschönen Abend zu zweit hat es auch die Sweeny erwischt ;O)
Das hier ist ebenfalls ein Geburtstaggeschenk für eine KIGA-Freundin von Gloria. Zwar wurde ein Mann mit einer Frau gewünscht, aber ist ja so ähnlich *lol*







Freitag, 6. Juni 2008

Neckholder-Kleider

So, mein letzter Kundenauftrag für "Erwachsene" ist jetzt auch fertig! Das eine Kleid habe ich leider vergessen zu fotografieren, aber es war nur ein einfaches Corsagenkleid.




Hier von der Seite, im Nacken zum Binden:




Und hier, die Rückseite, (mein ganzer Stolz) mit einer Kellerfalte und einem extra Fächerteil:




Der Schnitt ist aus der Burda 4/2003.

Montag, 2. Juni 2008

Empirchen Nr.2

Zwischen den ganzen Aufträgen für Erwachsene muss ich doch ab und zu auch was für Kinder nähen, sonst kribbelt es in den Fingern ;O)
Manche sagen:" du bist süchtig", ich sage:" na und, ist doch schöne Sucht und schadet niemandem oder?"
Naja, ich muss nur noch 2 Kleider noch für Erwachsene nähen, habe ja selber zugesagt *seufz* und dann habe ich so einen tollen Auftrag vom KIGA in den Gloria geht, was verrate ich natürlich noch nicht, aber ich freue mich so sehr *grins*












Sonntag, 1. Juni 2008

Empire-Kleid

So, noch einen Kundenauftrag habe ich fertig gestellt! Quasi ein Empirchen für Erwachsene ;O)
Der Schnitt ist aus der Burda 12/2007, die Drapeteile an den Ärmeln haben wir weggelassen und das Kleid einwenig gekürzt, sonst wirkt es, wie auf dem Foto in der Burda, doch zu pompös für eine Hochzeit.



Hier noch mal von der Seite:



Und hier die Rückseite, ich muss zu den Falten noch sagen, dass sie eigentlich auf der richtigen Stelle sitzen. Das Band ist nur oben angenäht und so müsste man sie nur einwenig zu Recht rücken, was ich auch nach dem Fotografieren gemacht habe ;O)
Die Träger mussten noch hinten einwenig gekürzt werden, deswegen sind die hier auf dem Foto mit Nadeln gesteckt sind, falls man es sehen kann *g*



Aber so im Großen und Ganzen muss ich sagen, dass dieser Schnitt sehr gut die Problemzonen (nach der Aussage von der Kundin) kaschiert!