Dienstag, 23. Dezember 2008

Man oh man...

uns gibt es auch noch, ja, ja...
Nur waren es zwei stressigsten Wochen meines Lebens. Und wenn der Körper alle Reserven verbraucht hat, dann wird man auch noch dazu krank + die Arbeit bis zum Hals *g*
Aber wir sind endlich auf dem Weg der Besserung, unser Weihnachtsbäumchen steht endlich, Aufträge sind auch fast alle erledigt, nur noch zwei Geschenke muss ich nähen, dann können wir unsere Seele baumeln lassen ;O)
Hier zeige ich Euch erstmal ein Auftragstäschchen für Nintendo DS, sollte rötlich ausfallen. Ich hoffe, dass es rötlich genug ist ;O)






Noch mehr Bilder gibt es dann später, hatte noch keine Zeit sie zu bearbeiten *g*
So nun wünsche ich Euch ein frohes Weihnachtsfest und guten Rutsch ins neue Jahr!!! Genießt die stressfreie Zeit <;O)

Montag, 8. Dezember 2008

Bei mir ist Amelie-Fieber ausgebrochen...

Nach dem ich die kleine Rotkäppchen-Amelie genäht habe, musste auch unbedingt eine für Gloria her. Ich finde sie, vorallem für den KIGA, sehr praktisch. Zuerst habe ich mir überlegt aus welchem Stoff ich sie nähen möchte, dann habe ich mich an meinen pilzigen Stoff erinnert- den habe ich in meinem Kleiderschrank verstaut, weil ich keinen Platz mehr hatte *g* Dann kam auch dieser Grobstrick zum Vorschein ;O)
Den habe ich schon letztes Jahr bei Michas Stoffecke gekauft. Ich glaube, ich müsste meine ganze Schränke aufräumen *gg*
Das Blumenmädchen hat sich Gloria schon länger gewünscht. Eigentlich hat alles mit dem Piratenskull von Nic angefangen, Gloria hat den gesehen und meinte zu mir:" Mama, ich möchte auch so was, einen Piraten... einen Totenkopf." Ich so:" Ach Schatz, du brauchst doch so was nicht, es gibt so viel schöneres für Mädchen, mit Blümchen und Tierchen." Ja, mein Schatz, nach kurzer Überlegung:" Na, es gibt doch bestimmt so was auch für Mädchen, ...mit Blümchen und Schleifchen..." Mama sah dann so aus: ;O)



Die zweite Amelie ist dann ganz nach Mamas Geschmack entstanden. Die haben wir dann auch direkt am Sonntag ausgeführt und zwar hier hin ;O) Ich rate jedem darein zu gehen! Vorallem die Mama hat am meisten Spaß gehabt *grins* Für Gloria ist das natürlich einwenig anstrengend gewesen so viel zu sitzen, ist ja kleiner Zappelphilipp, mal runtergerutscht, mal aufgestanden, dann wollte sie sich auf den Boden legen usw...





Erste Modellversuche *lach*



Freitag, 5. Dezember 2008

Hach, wie schön...

habe doch noch heute Nacht ;o) die Kombi zu Ende genäht. Ich glaube da muss man nicht viel dazu sagen oder? Die Kombi besteht aus Amelie, Antonia und Römö, ist aus tollem Toff ToGs Bouclé und vielen schönen Jerseys genäht, mit Frl. Roth von Nic verziert.











Die Kombi ist in der Gr. 98/104 genäht und ist in meinem Shop zu finden.

Donnerstag, 4. Dezember 2008

Oh, wie schön...

es ist endlich Winter!!! Bei so viel Schnee werde ich immer sentimental ;O)
Da wird dann bei uns so viel über die Kindheit gesprochen. Man konnte direkt im Hof auf dem Fußballplatz Eislaufen (ich komme ja aus Kasachstan) oder in der Stadt, da gab es bei uns großen Fluss, (bei -30°C) dort wurde immer kurz vor Silvester eine Eisstadt gebaut mit Riesenrutschen und Labyrinthen. Oder einfach auf dem Schulhof eine richtige Schneeballschlacht veranstaltet, mit super tiefen Graben, bis zu der Brust, aus Schnee wohl gemerkt ;O) Da kamen wir nach Hause und haben unsere Kleidung vor der Heizung aufgestellt, ja aufgestellt, vorallem die Hosen, dass sah immer ganz witzig aus *lach*
Ab -40°C gab es Schulfrei *grins* Das Wetter war nicht so schlimm, wie es sich anhört, da es ja nicht so nass war. Hauptsache warm anziehen, 1-1,5 cm dicke Walklodenstiffeln, Strumpfhosen, Leggings, Hosen, Wollsocken, witzige Pelzmützen *lach* ach ja, es waren aber auch schöne Zeiten!!!




Genähtes zeige ich leider noch nichts, meine 3-tlg. Kombi besteht immer noch aus zwei Teilen, mal sehen vielleicht schaffe ich heute das dritte Teil zu nähen ;O)