Donnerstag, 4. Dezember 2008

Oh, wie schön...

es ist endlich Winter!!! Bei so viel Schnee werde ich immer sentimental ;O)
Da wird dann bei uns so viel über die Kindheit gesprochen. Man konnte direkt im Hof auf dem Fußballplatz Eislaufen (ich komme ja aus Kasachstan) oder in der Stadt, da gab es bei uns großen Fluss, (bei -30°C) dort wurde immer kurz vor Silvester eine Eisstadt gebaut mit Riesenrutschen und Labyrinthen. Oder einfach auf dem Schulhof eine richtige Schneeballschlacht veranstaltet, mit super tiefen Graben, bis zu der Brust, aus Schnee wohl gemerkt ;O) Da kamen wir nach Hause und haben unsere Kleidung vor der Heizung aufgestellt, ja aufgestellt, vorallem die Hosen, dass sah immer ganz witzig aus *lach*
Ab -40°C gab es Schulfrei *grins* Das Wetter war nicht so schlimm, wie es sich anhört, da es ja nicht so nass war. Hauptsache warm anziehen, 1-1,5 cm dicke Walklodenstiffeln, Strumpfhosen, Leggings, Hosen, Wollsocken, witzige Pelzmützen *lach* ach ja, es waren aber auch schöne Zeiten!!!




Genähtes zeige ich leider noch nichts, meine 3-tlg. Kombi besteht immer noch aus zwei Teilen, mal sehen vielleicht schaffe ich heute das dritte Teil zu nähen ;O)

Kommentare:

  1. Schön, dass bei euch auch der Winter Einkehr gehalten hat.
    Ich bin schon ganz auf die Kombi gespannt.

    GLG Frieda

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Svetlana,
    das hört sich ja so richtig toll an,aber -40°???...nein,das muß ich dann doch nicht haben...smile
    Wir haben diesmal nicht eine Schneeflocke abbekommen...

    ganz liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  3. och menno und hier nur nass und unangenehm kalt;( vor Neid erblasse:)

    lg Marion

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Svetlana,
    Wenn bei uns früher der Schnee geschippt wurde, haben wir uns immer Iglus daraus gebaut. Ich finde den vielen Schnee wunderschön und wir gehen immer mit den Kindern raus,wenn es schneit. Vor 2 Jahren fing es abends mal an zu schneien und ich habe den Schlitten vom Dachboden geholt und habe meine Tochter um 20 Uhr durch den hohen Schnee gezogen, es war kein Mensch draussen. Wir fanden es wunderschön.
    Deine Kindheitserinnerungen sind Gold wert!!!!!!
    Sei lieb gegrüsst,
    Nadine

    AntwortenLöschen
  5. oh ja
    das gleub ich
    so ein trockener richtiger winter
    das ist was genaues

    lg einchen

    AntwortenLöschen
  6. schöne Erinnerungen sind das aber
    -40C ist ja mehr als nur eisigkalt.

    liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen