Montag, 15. Oktober 2012

Ich hatte...

ja lange Zeit meine Maschinchen nicht bei mir, also hatte ich viel Zeit zum Basteln an den Schnitten :O)) Na, eigentlich habe ich auch Schnittkonstruktion gelernt, war auch Klassenbeste.*grins* Waren auch meine Lehrer davon überzeugt, dass ich Schnittdirektrice werde, aber nein *augenroll*, dass ist doch langweilig nur Schnitte zu konstruieren, (bin auch etwas ungeduldig *g*), ich will alles machen können: Entwurf, Schnitterstellung, Probe nähen....
Und manchmal kann man ein paar Schritte überspringen, in dem man sich einen Schnitt aus mehreren bastelt oder einfach nach seinem Geschmack ändert )))







Und da mein Mäuschen so schnell wächst, durfte nichts "kitschiges" drauf (((, also habe ich nur die Abkürzung meines Labels gestickt.

Ich wünsche Euch schönen Start in die Woche
Svetlana

PS: bin so happy, am Freitag waren wir beim Ausländeramt und ich kann es noch gar nicht fassen, mein Mann darf zu uns kommen!!! 

Kommentare:

  1. Huhuu,

    das Shirt sieeeht suuuper aus, das ist genau das was ich für meine Maus brauch, die ist grad sooooo anspruchsvoll seit dem Schulwechsel *grins

    welche Schnitte haste denn zusammengebastelt??????

    LG melanie

    AntwortenLöschen
  2. Gross ist sie geworden! Und das Shirt ist toll, so richtig zum Wohlfühlen. Ich drücke die Daumen, dass Dein Mann bald wieder bei Euch ist.
    Lieben Drücker, Nadine

    AntwortenLöschen
  3. Hallo!
    Der Hoodie sieht echt super aus!
    Komme ich an den Schnitt irgendwie dran? Da meine Töchter beide noch etwas kleiner sind wäre ich auch mit der Größe flexibel (dann passt der Hoodie eben erst etwas später :-)).

    Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen!

    AntwortenLöschen