Mittwoch, 2. November 2016

Lova-Liebe forever!!!

Guten Morgen meine Lieben!!!

Heute möchte ich ein wenig mit meinem Projektergebnis Winterjacke prallen :-D
Lova von Ki-ba-doo gehört nach wie vor zu meinen allerliebsten Schnittmustern.
Das Nähen geht relativ schnell *hustel* wenn man die Stickereien weg lässt *lach* und die Passform liebe ich, ich mag einfach wie die Jacke an meiner Maus sitzt!

Na, dann fange ich mal an )))
Ich habe jetzt 2 Wochen Urlaub gehabt und im Urlaub habe ich mir fest vorgenommen ein Paar UVO´s (für diejenigen, die sich damit nicht auskennen: UVO heißt unvollendetes Objekt))) zu beseitigen. Denn die Jacke lag bei mir seit einem Jahr zugeschnitten herum, habe eine andere Probegenäht, sogar für beide Kids, dann kam eins nach dem anderen und so bin ich gar nicht mehr dazu gekommen. Was habe ich mich gefreut, als ich festgestellt habe, dass ich 110/116 schon letztes Jahr zugeschnitten habe (sie passt *freu*)
Die Stickereien haben ewig gedauert, kleine halbe Stunde, große ganze Stunde bis eineinhalb Stunden usw... 
Der Jackenstoff von Bonny-Bee ist schön wasserabweisend, leider ist er auch meiner Nähmaschine gegenüber sehr abweisend gewesen, habe mehrere Nadeln ausgewechselt, für verschiedene Materialien und Nadelstärken ausprobiert, hat nichts geholfen. Und ehrlich gesagt aus dieser Not, dass meine Maschine so viele Fehlstiche gemacht hat und ich kaum die ganzen Stofflagen unter das Nähfüßchen bekommen habe, vor allem mit dem dicken Strickbündchen, was habe ich geflucht *ohje, nähen soll doch entspannen* )))
aus dieser Not ist auch meine tolle Idee entstanden, (habe auf Instagram über Häkelborte berichtet), für die ich so viel Lob erhalten habe, lieben Dank an dieser Stelle!!! Ich habe richtig Angst gehabt, ob dass gut gehen wird! Schließlich war die Jacke schon fertig genäht, aber wie es sooft ist, man muss sich einfach trauen )))
Und nach der Anprobe hat mir mein Mäuschen so rührendes Kompliment gemacht, dass ich sogar Tränen in den Augen gehabt habe! Sie meinte zu mir: "Mama, danke, dass du mir die weltbeste Jacke genäht hast!" Ich so: "Oh, danke mein Schatz!" Kurze Schweigepause. Meine Tochter hat dann die Bombe platzen Lassen: "Ich glaube, ich muss weinen!" Ich: "Aber warum den? Weil du dich freust?" Ich war ein wenig baff! Und sie: "Ja, ich freue mich so sehr!" *tränchenwischweg*
Nun wünsche ich euch viel Spaß beim Bilderschauen!!!




Je tiefer wir in den Wald gingen, desto kälter wurde es. Da kam auch die schlichte Berra-Mütze, ebenfalls von Ki-ba-doo, gelegen.















Im Dunkeln wird meine Maus ebenfalls nicht übersehen, denn auf der Rückseite leuchten die Sterne und vorne das Paspelband.



verlinkt bei:

Ebooks: Jacke *Lova* & Mütze *Berra* von Ki-ba-doo
Stickdateien von Ginihouse3
Jackenstoff von Bonny-Bee  

Startet gut in den Tag
Svetlana

Kommentare:

  1. Wow eine absolute Traumjacke.....ich wünschte meine Maus wäre auch noch so klein :)

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Wunderbare Jacke ist es geworden, hach! Da bin ich schon ein wenig neidisch, dass du es schon "hinter dir hast", bei mir steht sie dieses Jahr auch wieder auf der Liste, aber ich habe mich noch nicht aufraffen können, weil es eben doch ein längeres Projekt ist. Das letzte Mal (und auch diesmal) habe ich auch einen Jackenstoff von BonnyBee, der mir aber keine Probleme beim Nähen bereitet hat - vielleicht hast du einen anderen als ich, es gibt ja verschiedene...

    LG
    Corina

    AntwortenLöschen
  3. Die Jacke ist ein Traum. Habe auch auf Instagram gesehen, wie du gehäkelt hast. So eine tolle Arbeit. Liebe Grüße, Renate

    AntwortenLöschen
  4. Das Mäntelchen ist wirklich herzallerliebst geworden! Besonders gut gefallen mir die süßen Extras wie die Strickbündchen und die Häkelborte!

    Liebe Grüße,
    Tina

    AntwortenLöschen
  5. Da weiss ich gar nicht womit ich vor Begeisterung anfangen soll mit der Lobhudelei.Auf die plätze ..fertig...tolle Farbwahl, traumhafte Stickereien und so viele schöne liebevolle Details..seufz die würde ich sofort kaufen ,wenn so was im Geschäft hängen würde.

    Herzliche Grüße Iris

    AntwortenLöschen